Staatliche Steuerdienst der Ukraine werden die Informationen über die Offshore-Poroschenko überprüfen

Staatliche Fiscal Service (GFS) im Jahr 2014 die Informationen über die Einrichtung des Präsidenten der Ukraine Petro Poroschenko zu überprüfen, das Unternehmen in den British Virgin Islands, der Leiter der GVS-Roman Nasirov.

“Gestern habe ich die Abteilung für Personen angewiesen, die Informationen (über Offshore - IF), um zu überprüfen,” - sagte er auf einer Pressekonferenz in Kiew am Dienstag.

R.Nasirov Nach der Pressekonferenz sagte, dass HPS werden alle in den Medien Informationen über Offshore-Unternehmen verkündet überprüfen, auch im Hinblick auf den Bürgermeister von Odessa Gennady Truhanov.

R.Nasirov sagte, dass HPS, ob eine Offshore-Gesellschaft überprüfen, wie die Presse darüber geschrieben, ob es in den Erklärungen ist, war es legitim oder nicht reflektiert.

Wie bereits berichtet, kündigte Poroschenko nach der Einweihung des Präsidenten der Ukraine ihre Absicht, ihre Vermögenswerte zu verkaufen, für die er die Rothschild-Investmentgesellschaft und ICU eingestellt. aufgrund des Fehlens von Käufern 14. Januar sagte er, dass er einen Vertrag hat, 2016 unterzeichnete jedoch durch die ihre Beteiligung an der Gesellschaft “Roshen” ein unabhängiges “blind” Vertrauen (blindes Vertrauen) gab.

Im Rahmen des Projekts “Zentrum für das Studium der Korruption und des organisierten Verbrechens” (OCCRP) auf der Basis des Arrays von einer anonymen Quelle Materialien auf den Offshore-Vertreter der Weltelite hat Informationen erhalten veröffentlicht, dass am 21. August 2014 die British Virgin Islands Firma Prime Asset-Partners Limited (BVI registriert wurde ), die von Poroshenko gehört. Im Herbst 2014 Prime Asset-Partners Limited Company mit Sitz in Zypern CEE Confectionery Investments Limited, die ihrerseits in den Niederlanden, die Firma Roshen Europe BV basiert. In der veröffentlichten Informationen auch darauf hingewiesen, dass diese Umstrukturierung von Unternehmen eine Vorbereitungsphase zur weiteren Verkauf Roshen Gruppe.

Unter den Forderungen des Staatsoberhaupt gemacht - die Abwesenheit in seine Erklärungen von Einnahmen, Ausgaben und finanziellen Verpflichtungen für die 2014-2015 Biennium. Informationen über die Festlegung von Prime Asset-Partners Limited (BVI).

Zur gleichen Zeit, Rechts- und Finanzberater angekündigt Poroschenko die volle Rechtmäßigkeit der Geschäfte, die sie im Namen seines Mandanten durchgeführt und betonte, dass die Gründung von Unternehmen in einer fremden Gerichtsbarkeit war der einzig mögliche Weg Poroschenko Vermögenswerte in Treuhandverwaltung der autoritativen internationalen Strukturen zu übertragen.

Sie stellte klar, dass das Unternehmen Prime Asset-Partners Limited (BVI) wurde ursprünglich fälschlicherweise mit dem Nennwert der Aktien von $ 1 etabliert, aber am nächsten Tag nach der Erstellung des Fehlers korrigiert wurde, und die Aktien wurden neu ausgegebenen Aktien ohne Nennwert. Berater erklärte, dass es in diesem Fall besteht keine Notwendigkeit, eine individuelle Lizenz der Nationalbank der Ukraine, als die Hauptstadt des Landes zu erhalten, wird nicht angezeigt.

Nach ihnen, von etablierten Unternehmen kein Bankkonto und keine Operationen werden durchgeführt, und der Empfänger der Zahlungen im blinden Vertrauen nach der Übertragung von Vermögenswerten wird auch weiterhin keine Offshore zu sein, und ukrainische juristische Person, so dass alle der Gewinn in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung und Bankenregulierung werden Aufenthalt in der Ukraine und die vor Ort zu zahlen Steuern.

Darüber hinaus sagte die Berater, dass die Einrichtung eines fremden Struktur nicht die “Roshen” Besteuerung von Unternehmensgruppen in der Ukraine nicht beeinträchtigt, die Steuern gemäß der Gesetzgebung zu zahlen weiter.

Korporation “Roshen”, einer der größten ukrainischen Süßwarenhersteller umfasst Kiew, Kremenchug (Gebiet Poltawa.) Süßwarenfabrik, zwei Produktionsstandorte in der Region Vinnitsa, Öl-Molkerei “Bershad Milch” (Region Vinnitsa.), Zwei Produktionsstätten im Gebiet Lipezk (russische Föderation), Klaipeda Süßwarenfabrik (Litauen) und Fabrik Bonbonetti Choco (Ungarn).

5 April 2016

Maria Zakharova beschuldigt Petro Poroschenko in charakterlos Lügen
Kopf Poroschenko Fraktion schlafend in einem Treffen mit dem japanischen Premierminister

More reading: • Medien: Poroschenko haben fünf weitere Offshore gefunden »»»
KIEW, 8. April. / TASS /. Unternehmensgruppe "UPI" in Höhe
• Die Ukrainer sind gebeten, Rosfinmonitoring Offshore Poroschenko überprüfen »»»
"Der Öffentliche Rat der Ukraine", fragte die russischen Geheimdienste, um zur Ermittlung von Korruptionsfällen in die Aktivitäten des Präsidenten der Ukraine Ukrainische Sozialaktivisten.
• Lyashko: im Parlament blockiert die Einrichtung der Kommission zur Untersuchung der Offshore-Poroschenko zu untersuchen »»»
Der Führer der Radikalen Partei, sagte Oleg Lyashko, dass das ukrainische Parlament seine Initiative blockiert die Ad-hoc-Ausschuss einzurichten.
• Die ukrainischen Behörden entwaffnet die Wachen der Krementschug Raffinerie »»»
Executive Director des Unternehmens "Naftogas", sagte Andrew Pasishnik Abrüstung Sicherheitsdienstes der Krementschug Raffinerie.
• Ukrainische Plant Janukowitsch gebeten, das Unternehmen aus Raiders zu retten »»»
Team Mariupol Iljitsch (CMI) hat Appell an den Präsidenten der Ukraine Viktor Janukowitsch geschrieben, erstellt am Illichivets der Zeitung.