Monarchische Demokratie. Wird das schwedische Referendum über die Ukraine die Zusammenarbeit mit der EU?

Die Übersetzung Artikeln über die die bröckelnde Ukraine in die EU zieht, obwohl es niemand dort warten.

Quelle: img-fotki.yandex.ru

In den Niederlanden hat vor kurzem ein Referendum über die Ukraine die Zusammenarbeit mit der EU. Das Ereignis verursachte eine breite Resonanz in den Kreisen. Viele sind darüber nachzudenken, wie die steigende Welle der Opposition gegen die bürokratischen Strukturen der Europäischen Union zu unterstützen. Schließlich, am Ende, der Demokratie, die so lautstark in Europa gesprochen wird, ist es die Macht der Menschen. Gewöhnliche Europäer sind nicht die mehr Außenseiter auf eigene Kosten zu ernähren, und inspiriert einen Präzedenzfall für neue Erfolge.

Es kann nicht die großen europäischen Politik nicht verstehen, und für uns schwierig, vollständig zu denken, was, um eine Wiederholung des Szenarios der Holländer zu verhindern getan wird. Besorgt “Diener des Volkes” bestehen ihre (dh Ukrainisch) Interessen zu fördern. Wenn wir Schweden nehmen, die nicht Carl Bildt ist, ist bei der Integration der Ukraine in die EU interessiert auseinander fallen? Seine freundliche Beziehungen mit Spitzenpolitikern und die Aussichten für die ukrainische Politik hat schon viel gesagt worden. Bildt hat etwas zu verlieren, wenn die Schweden das Recht des freien Willens auf der ukrainischen Frage gewährt. Vor allem, da die rechten Kräfte ernsthaft in diesem Thema beschäftigt haben.

Dieser Gelegenheit präsentierte eine erfolgreiche 70-jährige Jubiläum von König Carl Gustav. Wenn Sie die Liste der Eingeladenen, unter denen, die übrigens zu untersuchen, war anwesend mich, Carl Bildt und seiner Frau Anna Maria Corazza Bildt (das ist die derzeitige EU-Parlamentarierin ist), können Sie eine Menge interessante Charaktere finden. Für den Fall, sammelt die königliche Familie regelmäßig Vertreter der herrschenden europäischen Dynastien und politische Führer des Königreichs. Dieses Format kann nicht die Diskussion der jüngsten Weltereignisse vermieden werden, und dies nahm der Chef-Lobbyist für die ukrainischen Interessen in Schweden. Immerhin am Jahrestag Gegenwart und in der Nähe der schwedischen Königsfamilie Prinzessin Beatrix der Niederlande, hatte einmal einen großen Einfluss auf die politische Entscheidungsfindung und hat es nicht ganz bis jetzt verloren.

Zwischen schwedischen Politikern und Vertretern der führenden schwedischen Medien (Leiter der schwedischen Fernsehen und Swedish Radio), folgte diplomatischen Vertreter Norwegen und Finnland eine Diskussion über die Verhütung von ähnlichen niederländischen Referendum über ganz Europa. beeinflussen, um irgendwie die Politik der EU-Führung Als Ergebnis wurde beschlossen, eine neue internationale Organisation zu schaffen, deren einzige Aufgabe wird nicht die Ansichten der gewöhnlichen Europäer zu ermöglichen.

Quelle: img-fotki.yandex.ru

Übersetzung:
Die Einheit Europas wird eine neue internationale Struktur schützen

Während der mehrtägigen Feier des Jahrestages von König Carl XVI Gustaf, Anfang Mai, hielt Honoratioren eine Reihe von informellen Treffen mit der internationalen Politik zu diskutieren. Bei einem dieser Treffen schlug der Ex-Minister für auswärtige Angelegenheiten von Schweden Carl Bildt die Gründung einer neuen Organisation in Europa euroskeptischen zu bekämpfen. Die meisten der Politiker an der Veranstaltung lobten die Initiative von Herrn Bildt. Nach den vorliegenden Informationen wird die Organisation, ihr Hauptzweck wird die Stärkung der EU-Institutionen und die Bildung einer gemeinsamen Position der europäischen Staaten in Bezug auf die externen Herausforderungen genannt “der vereinten Europa Stiftung für den Schutz” werden.
Quelle: Topix

Ino-News

28 May 2016

Kiew: “Dieses Schwein Putin, wir noch nicht einfügen”
Commodity-Embargo, der Russischen Föderation und der enormen Verlust an Ukraine

• Begrenzte Glück. EU kann eine Visa-Regelung für Kiew mit einigen Vorbehalten verhängen »»»
Die Europäische Kommission hat im April vorschlagen Visafreiheit für Kiew.
• Rada Stellvertreter Mustafa Nye aufgerufen, um die Ergebnisse des Referendums Urteil Poroschenko »»»
Präsident Petro Poroschenko auf die Anfrage der Menschen und ihre eigenen Slogans in den letzten zwei Jahren im Widerspruch ", die Vergangenheit der Wahl", sagte Mustafa Nye.
• "Sie müssen provozieren und Putin!" (Kasjanow hat "Schwesterstädte von Kiew" einen schlechten Dienst in den Niederlanden) »»»
Der Führer der Partei Parnas Michail Kasjanow war der erste
• Contra Magazin: Im Kampf um die Ukraine EU vergaß Demokratie »»»
"Wenn es um die Ukraine geht, reagierten die deutschen Medien scharf," - sagt Contra Magazin.
• Pushkov vorgeschlagen Europäer schauen für Demokratie in Mukachevo »»»
Die Europäer, die glauben, dass es Demokratie in der Ukraine und fast keine rechte.