Medien: Gesellschaftlichen Kammer Russlands wird die EMRK Klagen gegen Ukraine Milliarden Euro geben

Wenn ein internationales Gericht, um alle Ansprüche der Verletzung von Menschen als Folge der militärischen Operationen in der Ukraine gerecht zu werden, wird dieser zu zahlen haben, um rund 5 Mrd. €.

Die Gesellschaftskammer der Russischen Föderation und anderen Menschenrechtsorganisationen haben Materialien 17. gesammelt. Ansprüche gegen den Staat Ukraine und beabsichtigen, sie an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) anzuwenden. Jede Klage wird die Verletzung der Rechte einer Person oder einer Familie während des Krieges im Osten der Ukraine. Diese “News”, sagte ein Mitglied der Gesellschaftlichen Kammer Georgy Fjodorow. Über 500 Klagen eingereicht, 400 - berücksichtigt. Typischerweise liegt die Menge von Ersatzansprüchen für moralische und materielle Schäden angedeutet in Höhe von 300 Tausend. Rubel. Wenn daher der Europäischen Menschenrechtskonvention wird alle 17 th zu erfüllen. Ansprüche Ukraine kostet es etwa 5 Mrd. €. Fjodorow hofft, dass die Sitzung auf dem ersten Anspruch auf die EMRK wird noch vor Ende dieses Jahres beginnen.

In einer der Klagen erzählt die Geschichte der 53-jährigen Bewohner der Stadt von Makiyivka (Donetsk Volksrepublik). Im Winter in der Nähe von ihrem Haus fiel shell - Schockwelle traf die Wand, das Feuer begann. Mary wurde dann zu Hause mit ihrer Enkelin.

- Die meisten gelitten Enkelin, erst 6 Jahre alt war sie - erzählt “Iswestija” Maria. - Es ist nun mehr gesundheitliche Probleme - und mit dem Herz und Magen. Sie immer noch ständig Magenschmerzen. Ärzte sagen, dass es ist alles durch Stress verursacht.

Haus Reparatur nichts, so dass die Fenster sind noch immer ohne Glas - sie verzögert den Film. Und in den Räumen, in denen die Stanz Wände, Maria und ihre Familie nur versuchen, nicht zu gehen.

- Wir möchten minimaler Unterstützung erhalten, auch Baustoffe, weil sie nicht vorhanden sind, und die Renten (Tausend Griwna pro Monat) zahlen, können wir nicht kaufen sie sie sich, - sagte sie.

Im Antragsformular, in der Europäischen Menschenrechtskonvention ausgerichtet, sagte: “Der Einsatz von Artilleriefeuer mit großem Radius der Zerstörung in zivilen Gebieten sollte als vorsätzliche Angriff auf Zivilisten gesehen nicht dem humanitären Völkerrecht gerechtfertigt werden, in Übereinstimmung mit Artikel 3 der Genfer Konvention werden.”

In der Form ausgeführt, dass die Klägerin € 150 Tsd angefordert. In Bezug auf Vermögensschäden und € 150 Tsd. Für immateriellen Schaden.

Auch eine Klage, die auf die anderen Bewohner von Makeyevka bezieht - 45-jährige Michael.

- Geschoss landete in meiner Garage, - sagte er. - Das Haus ist teilweise die Druckwelle zerschmetterte Fenster zerstört. Mom, dass 70 Jahre geworfen wurde, fiel sie und brach sich den Arm.

Familie Michael kaum gefunden, das Geld, um das Haus in einem mehr oder weniger normal zu bringen.

- Wir sind die Wiederherstellung der gesamten Straße, Gebäude Materialien, die wir erhalten, auf ihre eigenen, auch jetzt gibt es kein Holz, um das Dach zu decken oder andere Arbeiten durchzuführen, die alle die Grundlagen sind leer, - sagte Michail.

Cum in Kommentaren

10 July 2015

“Sie haben Ihre Mutter Küste, und auf die andere und nicht kleben”
Pushkov vorgeschlagen Europäer schauen für Demokratie in Mukachevo

More reading: • 14-jähriger Junge tötete seinen 12-jährigen Freundin in der Leistengegend zu blasen. 14 Schläge auf den Hals und Unterleib. »»»
In Kiew, tötete 14-jähriger Junge seine 12-jährige Freundin, was ihr 14 Schläge mit einem Messer in den Hals und Bauch.
• Das Gericht weigerte sich, die Krim, die Ukraine zurückkehren (Kiew Seine territoriale Streitigkeiten haben, um mit Moskau allein bewältigen) »»»
Kiew Behörden in regelmäßigen Abständen daran erinnert, dass sich drohend vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) Anspruch.
• UN hat Belarus zu verletzen internationale Abkommen beschuldigt »»»
Der Grund für die Anklage war die Hinrichtung von zwei Menschen.
• Die Website der Präsident der Ukraine, gereinigt von Daten über den Holodomor »»»
In der Richtung der neuen Führung der Administration des Präsidenten auf der offiziellen Website des Leiters der staatlichen entfernt wurde “-Taste.
• Volksdeputierter der Ukraine angeboten, um die Bürger für Klimaanlagen und Antennen bestrafen »»»
Die Werchowna Rada registriert einen Gesetzentwurf, der für höhere Strafen für die Verletzung der Regeln für die Nutzung von Gebäuden und Wohnräumen zur Verfügung stellt.