Die Geschäfte in der Ukraine wird mehr und mehr importiert “Milch”

Die aktivste Ukraine erhöht die Einfuhr von Öl, Milch und Sahne

Fünf Monate lang von 5.200. Tonnen Milchprodukte wurden in die Ukraine geliefert, die um 13,6% höher als die Vorjahreszahlen ist. Dies wurde Analysedienst Dykun berichtet, sendet Agravery.

Die Einfuhr von nicht kondensierten Milch und Sahne belief sich auf 160 Tonnen, was 45% höher als ein Jahr zuvor ist. Wertmäßig stieg um 20% Importe - auf $ 262.000, solche Produkte zu kaufen vor allem aus Deutschland (29,4%) und Belgien (21,37%) ..

Die Lieferungen von Kondensmilch und Sahne im Berichtszeitraum belief sich auf 400 Tonnen im Vergleich zu 212 Tonnen ein Jahr zuvor (+ 88%). Zur gleichen Zeit, in finanzieller Hinsicht, um 62% gestiegenen Einfuhren - auf $ 784.000.000 Lieferländer waren Belarus (56,6%) und Russland (15,84%) ..

Import von Butter in die Ukraine für den Zeitraum erhöhte sich auf ein Volumen von 658 Tonnen im Vergleich zu 128 Tonnen im Jahr zuvor. In finanzieller Hinsicht, Ölimporte auf $ 2,1 Mio. belief, während ein Jahr zuvor -. $ 563.000 wurden ihm aus Neuseeland (18,33%), Moldawien (15,9%) und den Niederlanden (15,72%).

Zur gleichen Zeit, die Einfuhr von Käse stieg um 20% und belief sich auf 2,2 Milliarden. Tonnen. Wir kauften Käse vor allem Polen und Deutschland. Zur gleichen Zeit, die Einfuhr von Serum verringerte sich um 34% - bis zu 274 Tonnen und Sauermilchprodukte um fast ein Drittel auf 1,07 Tonnen ..

9 June 2016

Hoffnung Savchenko eine Homosexuell Parade in Kiew teilnehmen können
Ukraine verliert schnell Ei Exporte

More reading: • Ukraine verliert schnell Ei Exporte »»»
Die Einfuhr des Produkts fällt etwas langsamer als der Umsatz im Ausland Im Mai exportierte die Ukraine Eier (in der Schale oder nicht) auf $ 4,8 Mio.
• Ukraine jedes Jahr zu erhöhen Einfuhren von Speck »»»
Trotz der Tatsache, dass in der ganzen Welt Ukraine mit Fett verbunden ist, hat seine Produktion in den letzten Jahren dramatisch zurückgegangen, schreibt die Wochenzeitung “Kommentare:”.
• Ukraine provozieren einen weiteren Konflikt mit Russland im Energiebereich (Kiew ist bereit, Schutzzölle auf Einfuhren von Erdölerzeugnissen aus der Zollunion eingeführt) »»»
Die Ukraine hat geplant sechs Wochen, um Schutzzölle für die Einfuhr von Erdölerzeugnissen aus dem Ausland einzuführen.
• Die baltischen Sprotten in den russischen Markt haben die Krim ersetzt »»»
Krim-Fischer im Jahr 2015 haben gut gearbeitet, die "Russische Nachrichten-Service", der Chef der Bundesagentur für Fischerei Ilya Shestakov.
• Die Ukraine wird Gas aus Deutschland kaufen »»»
Die staatliche Gesellschaft “Naftogaz der Ukraine” ein Abkommen über Gaslieferungen aus dem deutschen RWE Supply & Trading.