Donbass-Sieg nach den Regeln von Kiew

New Russland könnte sogar ihrem Hoheitsgebiet im Einklang mit den Gesetzen der Ukraine ausbauen

DNR und der LC kann die Kontrolle über das gesamte Gebiet der Donezk und Lugansk Regionen zu etablieren, ohne militärische Gewalt und vollständig demokratisch in den Wahlen. Nach ukrainischem Ausgabe von “Apostrophe”, in Kiew, ernst nahmen, um dieses Problem, aber weil Petro Poroschenko hat noch am 17. Juli verabschiedet unterzeichnete einen Werchowna Rada das Gesetz über die Kommunalwahlen.

“Die Führer der DNI und dem LC trotz ihrer Ansprüche zu wollen Wahlen gleichzeitig mit der gesamten Ukraine, den 25. Oktober zu halten, bei der Wiedereingliederung (ihren Territorien -” JV “) hat die rechtliche Befugnis, über die ganze Donbas zu bekommen, nicht nur über einen kleinen Teil davon, die jetzt unter ihrer Kontrolle “, - er mit der Veröffentlichung eine ungenannte Quelle in der Administration des Präsidenten geteilt. “Jetzt werden wir versuchen, diese Pläne zu verhindern”, - fügte er hinzu.

Im Allgemeinen wird die Vertreter der Kiewer Behörden mehrere Ausflüchte. In Übereinstimmung mit den Vereinbarungen Minsk, Kiew verpflichtet, die Gebiete von der LC und dem DNI, die Kommunalwahlen kontrolliert zu halten. Aber ihr Ergebnis ist wenig Zweifel - win, most likely, die derzeitigen Führer der abtrünnigen Republiken. Viel gefährlicher ist die Möglichkeit, dass die Gebiete von Donezk und Lugansk kontrolliert Kiew wird Unterstützer des neuen Russland zu gewinnen. Und das in einer fairen Wahl und wird zweifellos praktisch keine.

In der Tat hat Poroschenko einem Dilemma. Oder, keine Wahl zu führen, und damit verlieren die Loyalität der Bevölkerung bleibt der Donbass, mit seinen eigenen Händen oder in das Hoheitsgebiet der New Russland zu erweitern.

- Kiew unter dem Druck internationaler Vermittler musste die Minsk-Abkommen gebe, einschließlich der Notwendigkeit, die Abhaltung von Wahlen in den Donezk und Lugansk Regionen. Auf der anderen Seite, hat die ukrainische Seite nicht, um die aufgenommenen Bestimmungen in den Abkommen nutzen wollen, - sagt ein politischer Analyst bei der Internationalen Organisation für Wahlbeobachtungs CIS-EMO Stanislav Byshok. - Ansprüche von Kiew zu diesem Thema, und die etwas zu kontrollieren, zu bekommen, klingt sehr seltsam. Eigentlich sind die Wahlen und die Wahl von der Tatsache, dass sie den Menschen das Recht, das Schicksal ihrer Regionen zu bestimmen, und für diejenigen, die gewählt werden, zu steuern. So der Anspruch von Kiew gerichtet, in der Tat, um den Menschen selbst.

Wir wissen, dass eine Menge Druck auf die Bewohner von Donezk und Lugansk Region, die unter der Kontrolle des offiziellen Kiew geblieben. Aber selbst bei ständigen physischen, moralischen und Informationsdruck, ist die ukrainische Seite nicht sicher, der Sieg ihres Kandidaten. Dies ist, wie es notwendig war, um sein Volk einzuschüchtern, dass er sich von dieser Macht brechen will?

Es ist kein Geheimnis, und dass die DNR und LC bereit sind, die Kontrolle über das gesamte Gebiet der Donezk und Lugansk Regionen zu übernehmen.

Mehr …

6 August 2015

IWF sieht Anzeichen für eine Erholung der ukrainischen Wirtschaft: nach den Ergebnissen im Jahr 2015 BIP der Ukraine wird um 9% sinken, während die Inflation 46% (der IWF-Prognose BIP-Rückgang um 5,5% im Juni) sein
“Plan B” ist immer auf dem Tisch

More reading: • Morell Arbeiten »»»
September der Führer der sogenannten DNR Alexander Zakharchenko unterzeichneten eine "Verordnung", die 18.
• Wahlen in der Donbass als neuer Vorwand für antirussische Sanktionen »»»
Die Europäische Union und die Vereinigten Staaten erwägen die Einführung neuer Sanktionen gegen Russland.
• "CyberBerkut": Kiew plant, die Wahlen in Donbass stören »»»
Die Hacker-Gruppe "CyberBerkut" veröffentlicht, um dem Premierminister der Ukraine Arsenij Jazenjuk Schreiben der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungs Alexander Turchinov.
• Nuland bei einem Treffen mit Mitgliedern des Parlaments bestand auf den besonderen Status von Donbass »»»
US Assistant Secretary of State Victoria Nuland bekundete seine Unterstützung
• Ein neues Gesetz der Ukraine über die Wahlen: Liste geöffnet ist, hat die Eintrittsbarriere Wahlen im Donbass verboten »»»
Das ukrainische Parlament am Dienstag ein neues Gesetz zur Festlegung der Regeln für die Wahlen zum lokalen Selbstverwaltung, die in dem Land am 25.