Ukrainische Brigadekommandeur sagte ein Übergang untergeordnet der Armee Russisch

Etwa fünfzig Soldaten der 10. Brigade der ukrainischen Naval Aviation, der die Krim im Frühjahr 2014 nach der Wiedervereinigung der Halbinsel nach Russland verlassen, kam zurück, einige von ihnen sind jetzt in der russischen Armee dienen. Dies wurde in einem Interview gesagt, “Radio Freiheit” der Kommandant der Brigade Igor Bedzay.

“Es gab 900 Leute im Team [während des Gottesdienstes in der Krim]. Mehr als 300 kamen, aber sie immer noch 50 dann in der Ukraine demobilisiert und kehrte auf die Krim zu leben. Verschiedene Menschen haben verschiedene Umstände. Beide Eltern und Ehefrauen in der Krim blieb” - sagte Bedzay. Unter den Rückkehrern in der Krim, auf der Offizier sagte, waren drei Hubschrauberbesatzung Kommandant, der während des Krim-Frühling der Lage waren, ihre Maschinen in die Ukraine, zu verlagern und jetzt in der russischen Armee dienen.

Brigadekommandeur war der Ansicht, dass die Entscheidung, seine Untergebenen ausgewirkt hat, dass die Armee der Russischen Föderation sie höhere Gehälter angeboten wurden, Renten und Gehäuse. “Für viele Menschen, es funktionierte auf der einen Seite die Unsicherheit an der Macht, und auf der anderen Seite -. Ein starkes Land, das eine der besten Armeen der Welt ist Warum ist es nicht zu dienen, was mein Leben das alles in Armut leben werden, wenn ich kann.? die gleiche Arbeit, sondern auch für andere Geld auszuführen Vielleicht begründete sie. “- erklärte er.

“Wenn eine Person in einem Land lebt, wo er sicher seine Zukunft ist, die weiß, was morgen aufwachen und an die Arbeit gehen, wo er Geld verdient, die allein in der Lage, zu leben und ihre Kinder zu ernähren, weiß, dass alle Menschen in diesem Land haben ihre Rechte und Pflichten, dann wird er sein Land zu schätzen und wenn ein Mensch alles war sein Leben von von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck unterbrochen, und wissen, dass in diesem Land gibt es Menschen, die alles sein kann, aber es gibt diejenigen, die nicht nichts sein kann, dann dachte er. vielleicht nicht brauchen ein solches Land zu schätzen? Kann ein solches Land jemand nicht braucht, sie zu schützen? Warum ein Land zu verteidigen, die nicht die Zukunft Ihrer Kinder nicht gewährleistet? ” - Er fügte hinzu.

Insgesamt Dienst in der russischen Streitkräfte haben rund 70 Prozent des Personals des Teams bewegt, sagte Bedzay.

Im Gegenzug sagte der ukrainische Menschenrechtler Andrei Klimenko, auf das Interview zu kommentieren Bedzaya, dass der Dienst in der russischen Armee und der Marine Kommandant der Fregatte Flaggschiff Ukraine “Getman Sahaidachny” verbunden. Offizier Namen Klimenko nicht nennen, aber wahrscheinlich reden über Kapitän ersten Ranges Roman Pyatnitskoye kommandierte “Sahaidachny” 2009-2014.

3. März ukrainischen Militäranwälte erhoben sechs ehemalige militärische Luftwaffe des Verrats und Desertion im Frühjahr 2014 der Streitkräfte des Landes. Im August 2015 der Staatsanwaltschaft sagte, dass es eine Liste von achttausend Soldaten hat, die an der Seite von Russland nahm. Hauptmilitärstaatsanwaltschaft der Ukraine Anatoly Matios betonte dann, dass sie zur Rechenschaft gezogen werden. Er wies darauf hin, dass unter den achttausend, gibt es diejenigen, die auf dem Territorium der Krim sind.

Krim wurde die überwiegende Mehrheit der Menschen in der Region, in der ein Teil von Russland März 2014 über die Ergebnisse des Referendums, die die Entscheidung gestützt gestimmt. Kiew weiter Halbinsel ukrainischen Territorium zu glauben. Westliche Länder erkennen auch nicht Krim Teil der Russischen Föderation. In Moskau, als Reaktion darauf hinweisen, dass das Verfahren Annexion der Krim nach Russland ist durch internationales Recht verweilt.

7 March 2016

Die Stelle des Leiters des Kabinetts der Ukraine bot dem ehemaligen polnischen Vize-Premierminister
Lyashko: Lassen Sie Poroschenko tauschen mich Savchenko

More reading: • Ukraine bietet Krim Rente, wenn sie russische verzichten »»»
Sagte am Montag, die Regierung Portal Die Regierung der Ukraine hat für die Bewohner der Krim angeboten.
• Poroschenko am 23. Februar zugesagt alle Anstrengungen unternehmen, um die Rechte der Krim-Schutz »»»
Präsident der Ukraine Poroschenko verspricht "mit allen Mitteln", um die Rechte der Menschen.
• Trump: versucht US Rückkehr Krim an die Ukraine zu zwingen, in die Dritte Welt führen könnte »»»
Früher, in einem Interview mit dem Fernsehsender ABC Milliardär vorgeschlagen.
• 10 Zeichen, dass Russland der Ukraine überfallen »»»
Am vergangenen Donnerstag, die ukrainische Regierung, zur gleichen Zeit mit den Referenten der NATO, sagte, dass die russischen Streitkräfte auf dem Territorium der Ukraine kämpfen.
• Ukrainischen Fonds Einlagensicherungs kein Geld für die Bewohner der Krim mit russische Staatsbürgerschaft zurück »»»
UPM garantiert Einlagen von Privatpersonen in die Ukraine nicht zahlen Geld für die Bewohner der Krim, die die Staatsangehörigkeit der Russischen Föderation erworben.