Gerechtigkeit: “Gazprom” Die Ukraine wird nicht mehr bezahlen für den Transit

Ukraine weigert sich, seinen Verpflichtungen gegenüber dem russischen Gas erfüllen, sondern will auch “Gazprom” zu machen, um eineinhalb Mal mehr für den Gastransport zu bezahlen.

Laut Generaldirektor des National Energy Institute Sergei Pravosudova bis Russland nicht in der Lage, um die Strecke zu bauen, unter Umgehung der Ukraine, wird Kiew an der Hebelwirkung bei den Verhandlungen mit “Gazprom” zu bleiben.

“Es ist klar, dass” Gazprom “wird nicht auf die Forderungen der zunehmenden Transit zustimmen und weiterhin im Rahmen eines Vertrags, der gültig bis Ende 2019 mit dieser Forderung der Ukraine ist zu zahlen wieder auf ein Schiedsverfahren zu gehen. Also all diese Forderungen vorgebracht, um die gegenseitigen Ansprüche auszugleichen” , - sagte der Experte in einem Interview mit “SP”.

Pravosudov glaubt, dass es schwierig ist, ein Schiedsverfahren zu beantworten, und vor allem für Stockholm, neben der politischen Lage zwischen Europa und Russland ist jetzt angespannt, so um den Ausgang dieser Verfahren vorherzusagen ist jetzt niemand kann.

20 January 2016

Naftogaz durch Gazprom setzen bei 2,5 Mrd. US $ für die nicht ausgewählten Gas
Poroschenko und Biden stimmte Koordinierung der Maßnahmen

More reading: • "Gazprom", die Aufgabe der "South Stream", beabsichtigt, die Ukraine das Recht auf Transit Gas nach Europa zu nehmen »»»
"Gazprom", dem Schließen der Gaspipeline South Stream, nicht die Pläne der ukrainischen Transit loszuwerden ändern.
• Janukowitsch den Vertrag mit Gazprom nach der Wahl des Präsidenten wird Kommentars: "Ich möchte auf Gas für die Ukraine zu sehen, war in Höhe von mindestens so viel wie in Weißrussland" »»»
Partei der Regionen Führer Viktor Yanukovych will nach der Wahl des Präsidenten der Ukraine auf, ihren Gas-Vertrag mit Gazprom zu überarbeiten.
• Ukraine blufft oder Gazprom kann bankrott? »»»
Direktor des Instituts der ukrainischen Politik Kost Bondarenko glaubt, dass die Ukraine die Ablagerungen von Shale Gas ein zusätzliches Argument in Verhandlungen mit dem Westen.
• Putin entfernt das letzte Hindernis für die "South Stream. Dream Janukowitsch stop Süden Schornstein unter Umgehung der Ukraine hat sich nicht bewahrheitet »»»
Österreich - die letzte der teilnehmenden Länder in das Projekt “South Stream”.
• Die Ukraine hat gedroht, seine Gas-Transport-System abzuschaffen »»»
Kiew will aus Russland und der EU garantiert sein Engagement bei der Lieferung von CTA in Zusammenhang mit dem Bau von Bypass-Pipelines.