Ukraine ist verpflichtet, “Gazprom”, eine alternative Gaslieferant zu finden

Die Kartellbehörde der Ukraine (AMC) befahl der “Gazprom” für zwei Monate, um die Verstöße im Bereich der Gas-Transit zu beseitigen. Dies wurde am Montag 25. Januar Presse-Service-Agentur berichtet.

“PJSC ist verpflichtet,” Gazprom “(Moskau, Russland), innerhalb von zwei Monaten ab dem Tag der Zustellung der Entscheidung, um die Verletzung durch den Empfangsdienst für den Transit von Erdgas über Pipelines durch die Ukraine an der Haltestelle” Naftogas Ukraine “zu angemessenen Bedingungen”, - sagte er in einer Erklärung.

22. Januar ukrainischen Behörden haben beschlossen, zu schreiben, um in der Höhe von 85 Milliarden Griwna (3,47 Milliarden Dollar) für die Verletzung kartellrechtlicher Vorschriften “Gazprom” in Ordnung. Wie der Leiter der Kartellbehörde der Ukraine Yuriy Terentyev, es geht um den Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung auf dem Markt für den Transit von Erdgas über Pipelines durch die Ukraine.

In “Gazprom” die Entscheidung von Kiew hochgezogenen Augenbrauen. Das Unternehmen daran erinnert, dass es nicht in der Geschäftstätigkeit in der Ukraine engagiert, vorbei an “Naftogas Ukraine” von Erdgas an der russischen Westgrenze. “Diese Entscheidung ACU nicht in anderer Eigenschaft betrachtet werden, sondern ein Versuch, Druck ausüben” Gazprom “,” - sagte in der Halte.

In “Gazprom” betonte auch, dass sie beabsichtigen, ihre Rechte und legitimen Interessen aller verfügbaren Holdinggesellschaft von einem rechtlichen Standpunkt aus Mitteln zu verteidigen.

26 January 2016

Kutschma: wenn das Format der Gespräche auf der Donbass Änderung, werden sie nicht
Die politischen Unruhen in Kiew, dass Washington verwendet, um die schweren “Artillerie”

More reading: • Der Anspruch des Kartellbehörde der Ukraine zu "Gazprom" auf dem $ 3000000000 bereit »»»
Wenn die Entscheidung des Ausschusses für die Strafe, "Gazprom" nicht freiwillig durchgeführt werden.
• Gazprom könnte die Ukraine eine neue Tranche für Gas zu zahlen »»»
"Gazprom" erwägt eine "Naftogas Ukraine" neuen Raten bei der Gasversorgung.
• Naftogaz durch Gazprom setzen bei 2,5 Mrd. US $ für die nicht ausgewählten Gas »»»
"Gazprom" am Dienstag in einem "Naftogas Ukraine" für Gas, nicht ausgewählten ukrainischen Unternehmens im dritten Quartal des Jahres 2015 über den Zustand der zu zahlen "take-or-pay".
• "Gazprom", die Aufgabe der "South Stream", beabsichtigt, die Ukraine das Recht auf Transit Gas nach Europa zu nehmen »»»
"Gazprom", dem Schließen der Gaspipeline South Stream, nicht die Pläne der ukrainischen Transit loszuwerden ändern.
• "Gazprom" hat einen Brief von "Naftogas" mit der Bitte um die Wiederaufnahme der Gaslieferungen erhalten »»»
Es ist etwa neun Monate: die zweite Hälfte 2016 und das erste Quartal 2017 Quelle: phototass4.