Wir müssen uns auf die Knie, um Putin zu kriechen - für Aufsehen in Kiew

Der Leiter der Union der unabhängigen Gewerkschaften der Ukraine, Michail Volynets fürchtet, dass Russland die Energieversorgung nach dem Bau des Netzkabel durch die Meerenge von Kertsch zu stoppen.

“Russland ist jetzt die Kabel entlang der Unterseite der Straße von Kertsch zu legen. Wenn sie es schaffen, dies im November zu tun, wenn die ersten Fröste, müssen sie” zu trainieren “. In strengen Frösten sie aufhören, uns zu Gas, Strom, Kohle, Öl, alles zu liefern. Und wir können wird auf die Knie, um Putin zu kriechen und fragen Sie - lassen Sie Gas und so weiter.

Wer wird dafür verantwortlich sein? Es ist die Macht, oder nicht? Verstehen, ob Staatsmänner Komplexität der Situation? “- Sagte der Gewerkschafter am runden Tisch auf die Vorbereitung auf den Winter gewidmet.

23 September 2015

Die Blondine aus Kiew besuchte die Krim: Dass wir zombified, und sie sind auch in Russland (Ukrainian Blogersha freigegebenen ehrliche Geschichte von, was er auf der Krim sah)
Warum Russland spart Syrien, anstatt Ukraine

More reading: • Kiew, das "Gazprom" der Gasförderung in der EU vorgeworfen, erkannte die "enorme Konsum" wegen der Kälte »»»
Ukraine, die am Vorabend der “Gazprom”, um den Angeklagten, dass er deren wegnimmt das Gas von den europäischen Verbrauchern.
• Ukraine hat sich geweigert, durch die Straße von Kertsch russisches Kriegsschiff übergeben (Kiew angeschlossen ist ein weiterer Hebel, um den Gasstreit) »»»
Ukraine hat sich geweigert, durch die Meerenge von Kertsch im Asowschen Meer große Landungsschiff Schwarzmeer-Flotte, “Asow” pass.
• Die Straße von Kertsch wird in den ukrainischen Bedingungen teilen »»»
… Laut “Kommersant”, wird der Staatsgrenze in der Meerenge von Kertsch auf einer Linie zeitgleich mit der ukrainischen Verhandlungsposition zu nehmen oder in dessen Nähe.
• Medien: Medwedew und Janukowitsch Mai werden neue Vereinbarungen sensationellen unterzeichnen. Putin geht nach Kiew, um ein neues Treffen der Präsidenten vorzubereiten »»»
Der Leiter der russischen Regierung Wladimir Putin am Montag zu einem Arbeitsaufenthalt nach Kiew.
• Ex-Verteidigungsminister der Ukraine schlägt Putin töten »»»
Die Normalisierung der Beziehungen zwischen der Ukraine und Russland unter Wladimir Putin nicht möglich ist im Fall der Besuch des aktuellen russischen Präsidenten nach Kiew.