Gesetzlosigkeit im Meer: wie Odessa hat in die kriminelle Hauptstadt der Ukraine gedreht

Im ersten Quartal 2016 in Odessa und in der Region verzeichnete einen noch nie da gewesenen Anstieg der Kriminalität. Schuldig, wie immer, war Russland. Laut dem stellvertretenden Leiter der Polizeistreife die Stadt, ist es der Einfluss von Russland wird durch einen starken Anstieg der Kriminalität erklärt.

Odessa konnte nie ausgezeichnete Noten für das Verhalten vorweisen. South Port temperament kosmopolitische Stadt. Das erklärt viel. In der Kaiserzeit war Odessa eine von fünf Verbrechen Hauptstadt des russischen Reiches. Doch weder vor noch nach der Revolution Odessa Verbrecher war es nicht möglich, sich über Anstand Diebe zu gehen. Und wenn es einige Ausschreitungen geschah, war es immer einige Oberst Gotsman Off-Screen, der die kriminelle Welt in Kraft gesetzt.

Aber die heutige Odessa alles unwiederbringlich außer Kontrolle von den Strafverfolgungsbehörden der Ukraine.

enttäuschende Statistiken

Indikatoren der Straftaten in den letzten Jahren nicht begeistern Optimismus. Gemäß der Allgemeinen Statistischen Abteilung der Region Odessa, die Kriminalitätsrate in der Region im Jahr 2014 wächst stetig. Also, im Jahr 2015 wurde sie von 21% der Straftaten mehr als im Jahr 2014 aufgezeichnet. Und schon in den ersten vier Monaten des Jahres 2016 wurde Vorstrafen gebrochen: die Gesamtzahl der Straftaten, die von 45% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Jahres 2015 und belief sich auf 16.603 Episoden.

Dieses Verbrechen wird immer heftiger. “Das Hauptproblem - das Wachstum von schweren und sehr schweren Verbrechen” - kommentierte die Situation RT Ex-Stellvertreter des Stadtrates von Odessa, Publizist Alexander Vassiliev. Die Zahl der besonders schwere Verbrechen hat 353 bis 717 erhöht, ernst - von 4379 bis 6295. Die Zahl der Morde um 76% erhöht, Raps - zweimal.

Wie für Kriminalistik, das Bild ist hier genau das Gegenteil: In den ersten vier Monaten des Jahres 2016 wurden mit 1.535 Personen erhoben in Strafsachen im gleichen Zeitraum 2015 beteiligt - 3314.

Der Fairness halber sei darauf hingewiesen, dass die Kriminalität in Odessa wuchs und Janukowitsch, aber nicht in einem solchen katastrophalen Ausmaßen, und nicht postmaydannoy Grausamkeit unterschied. “Nichts dergleichen geschah, als Janukowitsch”, - sagte RT Vasilyev.

Zugleich, spricht über die Kriminalitätslage in der Stadt, alle Experten die Klammern der Veranstaltung nehmen 2. Mai 2014 - als eklatante und passen nicht in jeden Rahmen. Aber sie haben ein Symbol für den Beginn des aktuellen geworden “Odessa Gesetzlosigkeit.”

große Erwartungen

Und wie rosig alles begann! Peter Poroschenko ging entschlossen und kompromisslos Verbrechen kämpfen in Odessa mit der Unterstützung des neuen Gouverneurs: “Für diejenigen, die zu bringen, um Angst haben, diese Ängste sind sehr vernünftig, und diese Bedenken stoppt mich nicht, und ich habe den Kopf der Odessa State Administration Michail Saakaschwili ernannt.”

Der ukrainische Präsident forderte und ein neuer Leiter des Ministeriums für Innere Angelegenheiten der Region Odessa, Giorgi Lortkipanidze Korruption in der Region zu bekämpfen: “Ich freue mich auf einen wirksamen Kampf gegen Kriminalität und Korruption in seiner Heimat für meine Region Aufgabe Giorgi - Form der ukrainischen Spezialisten effektive Team, das einen Schlag auf den Odessa Bereich von Verbrechen zu tun haben. “.

Es wurde auch begonnen, die Exponentialreihe Reinigung: Avakov entlassen für eine Bestechung Leiter der Odessa Stadt Innenministerium.

Störungen in den oberen Rängen

Allerdings waren Hoffnungen nicht gerechtfertigt. ein Auge zudrücken, um die Situation Drehen war nicht mehr möglich. Und am Ende des letzten Jahres, der Berater Leiter des Staatlichen Natspolitsii Region Odessa, sagte Vladislav Serdyuk, dass die Kriminalitätsrate in der Stadt zu kritisch nahe ist. Und in diesem Jahr, stellte er fest, auch die katastrophalen Statistiken über Kriminalität in Odessa. “Im Laufe der vergangenen Woche vom 29. Februar bis 6. März in Odessa, verpflichtete sich die Stadt einen Raub 53, offenbart drei und 17 Entführungen, offenbart 0. Fortsetzung ich für eine Reform bin, aber nicht zu diesem Preis.”, - Informierte Serdyuk.

Ende April, nachdem sie von Demonstranten vor dem Rathaus und dem Brennen der Granate eine von Odessa Banken angewiesen Poroschenko geschlagen in Odessa etwa tausend Polizei und der Nationalgarde unter Eingabe “für den Schutz der öffentlichen Ordnung.”

Aber in einem Ausnahmezustand zu leben, kann nicht dauerhaft Modus. 17. Juni kamen in der Stadt den Kopf der Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine Jurij Luzenko und Odessa Strafverfolgungsbehörden wund: Ich empfehle Herrn Lordkipanidze Sympathie “Ich weiß nicht, die Situation zu verstehen, die mit dem Verbrechen entwickelt hat, weil er Probleme mit den Ermittlern und Personal gehabt, aber diese Zunahme der Kriminalität, das tue ich nicht. gesehen anderswo in der Ukraine, zum Beispiel in Kiew, Lviv, Kharkiv, sogar Wachstum Plünderungen, Raub, Diebstahl mit Penetration - zzgl. 30 plus 40. Sie -. manchmal ich ehrlich nicht einmal in den 90er Jahren erinnern, wie zum Zahlen. ”

Als Allheilmittel angeboten Lutsenko Anwälte auf eigene Faust zu beenden. Er verurteilte auch die Art und Weise des Lebens von Odessa Ermittler, nicht auf ihre offiziellen Einkommen entspricht.

Wie jedoch RT Direktor des Instituts für globale Strategien gesagt, ein politischer Analyst Vadim Karasev, “wurden zu schwächen, um Saakaschwili Luzenko Aussagen verbunden, der sein Team von Sicherheitsbeamten in Odessa geführt.”

Was ist los?

Bei der Bestimmung sind die Ursachen für die aktuelle Kriminalitätslage in der Region Odessa, Experten einig. “Das ist nicht nur ein Problem von Odessa - sagte RT Vadim Karasev - Verbrechen in der Ukraine stieg und hat sich zu strenger Es gibt mehrere Gründe :. stagnierende Wirtschaft, sinkende Einkommen und Arbeitsplätze, die gesamte soziale und politische Instabilität, die Proliferation von Waffen von ATO Zone dann .. viele ehemalige Freiwillige und Freiwillige, kommen zurück nach Hause, traf sich mit einem Mangel an Arbeitsplätzen, und starten Sie für illegale Bereicherung zu suchen. ”

“Zwei weitere Gründe - institutionelle, - Alexander Vasiliev sagte -. Die erste - die Annahme des so genannten Gesetz Savchenko, die Zeit in der Haft im Gefängnis verbrachte Zeit verwandelt wird täglich zwei Als Ergebnis gezählt, die real schneiden viele Verurteilte freigelassen wurden und jetzt … die Reihen der ukrainischen kriminellen zweiten -. MIA-Reform, Unterdrückung von professionellen Mitarbeitern und deren Ersatz durch nicht-professionellen “.

Es stellte sich heraus, Verbrechen zu bekämpfen, ist nicht genug, um die Polizei bei der Polizei zu benennen und ihre Form ändern.

“New Police offenbart nur ein paar Verbrechen :. Zwei oder drei Raub von zwei Monaten nach der Arbeit Während dies nur ein schönes Bild-timurovtsi Engel für Großmütter ist,” - sagte er nach dem Beginn der Transformation von Odessa MIA Vladislav Serdyuk.

Am deutlichsten der Polizeireform in der Luft des ersten Kanals des Odessa beschrieb er den Leiter des Kiewer Bezirksgericht Odessa Sergey Chvankin. Ihm zufolge haben die Odessa Polizei als Folge der laufenden Reformen gestorben. “Seit drei Monaten im Jahr 2016 war Raub mehr als in allen 2014 - fuhr er fort -. Bei diesem Tempo drosseln wir mit Verbrechen, und das nächste, 2017 in der Straf Hinsicht schrecklich sein.”

Allerdings ist einer der Initiatoren der Reform - der Leiter der Nationalen Polizei der Ukraine Khatia Dekanoidze - eine andere Meinung: die Wachstumsstatistiken von Verbrechen auf die Tatsache, dass die Polizei begann absolut alle Fälle zu erfassen.

Der letzte “cut” in Odessa

Und natürlich können wir nicht in Odessa auf der Grundlage der Wirtschaftskriminalität sagen. City - einer der letzten “nicht gesägt” bis zum Ende der Leckerbissen der Ukraine. Und dahinter gibt es einen erbitterten Kampf. Nur im Kampf um den Hafen Interessen konvergierten Titans ukrainischen Politik - Kolomoisky, Poroschenko, Timoschenko. Seine Ziele verfolgt und Saakaschwili.

“In Odessa, eine Menge Geld, Spinnen, - sagte Vadim Karasev -. Odessa - es ist vier großen Häfen, Zoll, der größte Markt”, der siebte Kilometer: “Es war schon immer ein ziemlich ernst Niveau der organisierten Kriminalität war der Sommer zur Ruhe kommen und Taschendieben aus der ganzen Komplex Ukraine Stadt …. Stadt polarisiert. starke Position “Right Sektor” und die pro-russischen Politiker. Er provoziert die allgemeine Instabilität und damit erhöhte Kriminalitätslage, die Entstehung von Kräften und Gruppen, die an der Schnittstelle von Politik und Verbrechen zu arbeiten. ”

Noch einmal über Russland

ziehen, um erneut die Aufmerksamkeit der Behörden für innere Angelegenheiten der Ukraine über die Statistik Rückkehr in die These von der stellvertretenden Chef der Patrouille der Polizei von Odessa, dass ein starker Anstieg der Kriminalität Schuld russischen Einfluss, ich will.

In den südlichen Regionen der Russischen, natürlich gibt es ein Paradies des Wohlbefindens. Aber das alles ist im Vergleich gelernt. Zum Beispiel in der Region Rostow (Rostow-Vater, der übrigens war auch ein Mitglied der fünf Verbrechen Hauptstadt des russischen Reiches), die Zahl der Verbrechen in Bezug auf die Bevölkerung in mehr als zwei Mal weniger als in Odessa. Also vielleicht statt Russland aller Todsünden beschuldigt, Odessa Strafverfolgungsbehörden sollten ihrem Beispiel ausziehen?

Ilya Ogandzhanov

7 July 2016

Kiew Bürgermeister Vitali Klitschko sagte, dass die Heizperiode am Rande des Zusammenbruchs in der Ukraine ist wegen der “Verwirrung zwischen” Naftogas “und den Energieunternehmen”
Dagsavisen, Norwegen: Vorbereitung für einen neuen Kalten Krieg - Milliarden und Milliarden in neue Waffen vbuhivat

More reading: • Ukraine sollten ihre eigenen Probleme zu lösen »»»
Meinungsumfragen zufolge, dieser Meinung 43% der Russen. Außerdem werden fast ein Viertel der Befragten sagte.
• Russland nicht Novorossia helfen? »»»
Grob gesagt … - mit moderner Technik Festigkeit (Kiew) für mehr als zwei Monate Stürme Ort bewaffnet, in dem sitzt eine Gruppe von Milizionären Draufgänger.
• Was wird die russische Wirtschaft Donbass? »»»
In der Montag, 7. April Stützer Föderalisierung der Ukraine, ergriff Regierungsgebäude in Donetsk.
• Forerunner froh Pereyaslavska »»»
Im vergangenen Jahr Artikel Wladimir Alexejew von der Wochenzeitung "2000" an die 510-Jahr-Jubiläum des Beitritts zur Region Kharkiv in der russischen Staates.
• 35 000 UAH - finanzielle Hilfe und 55 000 UAH - auf Fahnen - help Veteranen in Odessa »»»
In Odessa, verbrachte der Partei der Regionen auf die roten Fahnen fast doppelt so viel zu helfen Veteranen Der Tag der Befreiung von Odessa während des Zweiten Weltkriegs.