Putin und Poroschenko diskutiert das Schicksal von Savchenko, Jerofejew und Alexandrov

Präsident Wladimir Putin ein Telefongespräch mit dem Leiter der Ukraine Petro Poroschenko gehalten. Während des Gesprächs wurden verschiedene Themen diskutiert: Beilegung der Krise in der Donbass vor den derzeit bilateralen Beziehungen.

“Sie berührt auch bei der Ausgabe von Nadezhda Savchenko, sowie das Schicksal der russischen Bürger Alexander und Jerofejew.

Die Präsidenten vereinbart, dass Savchenko in naher Zukunft Zugang zum Generalkonsul der Ukraine in Rostov-on-Don haben wird “, - sagte Reportern der Pressesprecher des Präsidenten Dmitri Peskow.

18. April Holosiivskyi Landgericht Kiew verurteilt Russen Evgeny Jerofejew und Alexander Alexandrov zu 14 Jahren Haft mit Beschlagnahme von Eigentum, sie schuldig terroristischer Aktivitäten zu finden.

19 April 2016

Tymchuk verschütten die Bohnen: Die Armee wollte nicht in der Donbass zu schießen. Der Krieg begann Verbrecher, die Waffen verteilt Kiew
Die ukrainische Medienhysterie: auf der Krim setzt britische Autofirma Land Rover

More reading: • Interfax: Russen Evrofeeva und Alexandrov nach Rostov geschickt im Austausch für Savchenko »»»
Laut der Quelle wird der Austausch am Flughafen heute gestellt werden.
• Interfax: Russes Evrofeeva et Alexandrov envoyés à Rostov en échange d'Savchenko »»»
Selon la source, l'échange sera faite aujourd'hui à l'aéroport. Moscou.
• Rechtsanwalt Russen Yuri Alexandrov Grabowski ermordet aufgefunden »»»
Rechtsanwalt Russen Yuri Alexandrov Grabowski tot aufgefunden - Verband der Rechtsanwälte der Ukraine.
• Interfax: Russians Evrofeeva and Alexandrov sent to Rostov in exchange for Savchenko »»»
According to the source, the exchange will be made today at the airport.
• Schwester Savchenko hat Russland nicht verlassen und ging an das Konsulat der Ukraine (ehemals erklärt Savchenko auf Strafanzeige wegen Beleidigung eines Richters des Obersten Gerichtshofs von Grosny wollte) »»»
Schwester der verurteilten ehemaligen ukrainischen Soldaten Savchenko Hoffnung, Glaube, hat Russland nicht verlassen, und dem ukrainischen Konsulat in Rostov-on-Don gesendet.