Russen geraten, die Erlaubnis, auf die Krim an die ukrainischen Behörden zu reisen bekommen

Holen Sie sich die Erlaubnis von den Behörden in der Ukraine, die Krim empfohlen russischen Bürger russischen Verbraucherschutzgesellschaft (OZPP) eingeben. Dies wird in der entsprechenden Vermerk angegeben, auf der Website des Unternehmens veröffentlicht.

NCO in seiner Denkschrift, die sich auf die Regeln des Völkerrechts, ruft der Krim und Sewastopol “besetzten Gebieten.” “Gesetz der Ukraine stellt die Ein-und Ausstieg aus dem besetzten Gebiet, und für seine Verletzung, Touristen können strafrechtliche Haftung bis zur Gefängnisstrafe erleiden,” - sagte in dem Text.

Touristen OZPP empfiehlt die ukrainischen Gesetzgebung, und geben Sie nur mit Genehmigung der Krim Die ukrainischen Grenzschutz durch die Region Kherson. Darüber hinaus werden Reisenden nicht empfohlen, die Dienste von marine Trägern, die keine Erlaubnis von den Behörden in Kiew über den Eintritt in den Häfen der Krim zu verwenden. In der Gesellschaft, betonte, dass die Touristen das Recht auf Entschädigung der Reiseveranstalter in dem Fall, dass sie nicht über die möglichen Risiken gewarnt, zu verlangen.

In OZPP riet auch Russen, den Erwerb von Grundbesitz auf der Halbinsel zu verlassen, wie das Justizministerium der Ukraine blockiert die Behörden der Krim und Sewastopol Zugriff auf das staatliche Register, die die Eintragung der bezogene Geschäfte gemacht. “. Ohne Zugang zu es praktisch unmöglich ist, die Rechte des Eigentümers der Immobilien zu bestätigen, überprüfen Sie den rechtlichen Reinheit des Objekts und sehen ihre Geschichte schafft dies eine Gelegenheit für Betrug für den Verkauf von einer Vielzahl von mehreren Entitäten, verwandte” - warnt das Memo.

Darüber hinaus ist die Gesellschaft freiwillig maßte sich den Status eines “ausländischen Agenten” und nicht in der entsprechenden Register des Justizministeriums enthalten, empfiehlt, für die Kauf von Waren und Dienstleistungen in der Krim, wie behauptet wird, wahrscheinlich den Kauf einer Fälschung, die nicht durch die Garantie abgedeckt ist.

Krim und Sewastopol wurde Teil der russischen März 2014. Diese Entscheidung wurde von einer Volksabstimmung über 96 Prozent der Bewohner der Halbinsel, an der Abstimmung teilgenommen unterstützt. Ukraine hält das Referendum illegal und fordert Krim und Sewastopol “besetzten Gebieten.”

22 June 2015

Kanadische Militär Ausbilder wird in der Ukraine bis Ende März 2017 zu bleiben. Genauen Bedingungen des Einsatzes von kanadischen Truppen in der Ukraine und den Ort seiner Versetzung nicht angegeben
Der IWF hat die ukrainische Schulden an Russland für die Verpflichtungen des öffentlichen Sektors

• Poroschenko sagte über die Beilegung der Krim Die Bewohner von Sibirien »»»
Russischen Behörden beschlossen, die Krim kam aus Sibirien zu regeln, sagte der Präsident der Ukraine Petro Poroschenko.
• Das US-Außenministerium forderte die Amerikaner, die Krim und die Donbass fliehen »»»
Das US-Außenministerium hat seine Bürger nahmen an der Suche auf der Krim, wo die Legitimität der Rückkehr von der Russischen Föderation, hat Washington nicht quittiert.
• Ukraine verhängt eine Begrenzung der Aufenthalt in dem Land der Russen »»»
Staatlichen Grenzschutzdienstes der Ukraine stellt heute Amtszeitbeschränkung in den Länder Russen.
• Russische Justizministerium hat per Gerichtsbeschluss kulturellen Organisationen der Ukrainer geschlossen »»»
Russlands Oberster Gerichtshof entschieden, aus dem Register der juristischen Personen ausschließen “Bundes-national-kulturellen Autonomie der Ukrainer.
• Krim-Behörden aufgefordert, Putin den Frieden zu sichern »»»
Der neue Ministerpräsident der Krim Sergey Aksenov ernannt, 27. Februar macht Samstagmorgen dringende Nachricht.